BMW Baby Racer M3: ein stylisches Rutschauto

Ein Rutschauto ist ein beliebtes Geschenk zum ersten Geburtstag. In diesem Alter sind viele Kinder schon in der Lage, selbständig auf- und abzusteigen und das Auto mit den Beinen vorwärts zu bewegen. Ist das Rutschauto dann noch eine Miniaturausgabe im typisch sportlichen BMW-Design, bleiben bei den beschenkten Kindern kaum Wünsche offen…

BMW Baby Racer
Original BMW Baby Racer II M3 GTS orange: Rennauto für Kleinkinder (Foto: Amazon.de)

Leise Gummireifen

Nicht selten treiben laute Plastikräder der Rutschautos Eltern und Untermieter zur Verzweilung. Laufen die Gummiräder dagegen so ruhig und leise wie beim BMW Baby Racer, kann man ihn guten Gewissens als “wohnungstauglich” beschreiben. Bei Amazon geben sogar einige Eltern an, er sei “Parkett-tauglich”.

Original BMW Baby Racer II M3 GTS: Hier gehts zu Amazon!

BMW-Rennauto: robust, gute Qualitat und schickes Design

Der BMW Baby Racer ist hochwertig verarbeitet und recht schwer. Letzteres hat den Vorteil, dass die Kinder im Regelfall mit diesem Rutschfahrzeug nicht so schnell umkippen. Die Sitzfläche ist gepolstert und schön weich. Tolle Details wie Hupe, Geschwindigkeits- und Tankanzeige erinnern an “richtige” Autos. Ein von einigen Eltern angegebener Minuspunkt ist sein großer Wendekreis, der den eigentlichen Fahrspaß aber trotzdem kaum beeinträchtigt.