Das eigene Reich: Ideen und Deko für’s Kinderzimmer

Wandtattoo Eule
Das Set enthält 80 Wandsticker mit Anleitung zum Anbringen
(Foto: Amazon.de)
Für ihre Entwicklung zur Selbstständigkeit ist es sehr wichtig, dass Kinder ein eigenes Reich haben, wo sie unter Obhut lernen, eigenständig zu spielen und ihr Spielzeug danach wieder aufzuräumen. Dabei stellen sie bald selbst fest, dass man sich in einem Kinderzimmer, das aufgeräumt ist, viel wohler fühlt als in einem Chaos, wo alles durcheinander liegt. Denn ein Kinderzimmer ist zum einen nun einmal ein Beschäftigungszimmer, in dem man lernt und spielt, aber eben auch stets ein Ort des Rückzuges, wo man schläft und einmal für sich alleine sein will.

Mitarbeit an der Gestaltung

Je nach Alter des Kindes dürfen die Bewohner des Kinderzimmers an dessen Gestaltung und Einrichtung mitwirken, denn sie sollen sich in ihrem Zimmer richtig wohl fühlen. Die Eltern werden versuchen, die Ideen nach Möglichkeit beim Kauf der Einrichtung und bei der malerischen Instandsetzung mit einzubeziehen. Zum Kinderzimmer gehören natürlich nicht nur die Möbel wie Kinderbett, Kinderschrank, Tisch und Stuhl, für ein Kind gerechtes Ambiente ist die Beleuchtung, der Fußboden und die Wandgestaltung (z.B. mit Wandtattoos) genauso wichtig.

RoomMates Raumdekor MegaPack
  • RoomMates- der Trend aus den USA!
  • RoomMates verwendet eine Technologie, die garantiert, dass das Produkt haftet und sich dennoch mühelos entfernen und wieder verwenden lässt, ohne lästige Kleberückstände oder Beschädigung des Untergrundes.
  • Produziert in den USA. Das Produkt enthält KEINE Weichmacher.
  • Ungiftig, Herstellungsbedingte Gerüche verfliegen!

Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 um 05:45 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kinder(T)Räume
  • Herrmann, Stephanie (Autor)
  • 132 Seiten - 09.02.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Frech (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 um 05:50 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Kindermöbel zum Umbauen

Als sehr praktisch haben sich umbaufähige Kindermöbel erwiesen: so kann sich manches Gitterbett zum großen Kinderbett umbauen lassen und der Wickeltisch zur Kommode umfunktioniert werden. Beim Kauf der Möbel sollte man schon großen Wert auf eine stabile Verarbeitung unter Berücksichtigung von Sicherheitskriterien achten.