Die coolsten Halloween Sprüche für Kinder

Wir waren ein bißchen im Netz unterwegs und haben tolle Halloween Sprüche für die Haustür gefunden. Damit sowohl für Kindergartenkinder als auch für Erst- und Zweitklässler etwas dabei ist, haben wir sowohl lange als auch kurze Halloween Sprüche gesammelt. Natürlich können Mamas und Papas die Sprüche auch gut per Facebook oder Whatsapp verteilen. Und ihr Kinder: Vergesst nicht, einen großen Beutel mitzunehmen! 😉

die besten Halloween Sprüche
Hier findet ihr die besten Halloween Sprüche für die Hexennacht!

Für Kinder im Kindergarten

Was Süßes raus,
sonst spukt’s im Haus!

 

Halloween ist heute,
wir wollen fette Beute
für unsre kleine Meute.

 

Wir sind kleine Geister
und haben einen Meister.
Der hat uns befohlen,
Süßigkeiten zu holen!

 

Spinnenfuß und Krötenbein,
wir sind die Gespensterlein.
Wir haben leere Taschen
und wollen was zum Naschen!

 

Spinnenbein und Besenstil
Diese Hexe will nicht viel
Nur ein bisschen auf die Hand
Schon ist die Hexe weggerannt!

Für Schulkinder

Der Voodoo-Mann steht vor der Tür
und zaubert böse Sachen.
Lässt du ihm Süßes vor der Tür,
wird er’s woanders machen!

 

Wir sind die kleinen Geister
und spielen gern mit Kleister,
wir spielen gern mit Matsch,
und machen damit Quatsch.
Willst du, dass wir uns verdrücken,
musst du Süßes erst rausrücken!

 

Rummel, rummel, reister –
wir sind die bösen Geister,
wollt ihr uns vertreiben
oder soll’n wir bleiben?
Tut ihr nix in uns’ren Sack –
nehmen wir euch huckepack!
Tut ihr doch was Schönes rein –
geh’n wir alle artig heim!

 

Hexen, Teufel und Gespenster,
ziehen heut von Haus zu Haus,
schauen auch in eure Fenster
und Treiben böse Geister raus.
Dafür holt ihnen zum Dank,
Süßigkeiten aus dem Schrank.

 

Gespenster durch die Strassen ziehen.
Heute Nacht ist Halloween.
Das Grauen schleicht von Haus zu Haus
und klingelt alle Leute raus.
Der Rübengeist hat uns geschickt,
und so sind wir hier angerückt.
Wir zischen, heulen und wir schreien,
tanzen den Hexenringelreien.
Gebt ihr uns etwas Süßes aus,
ziehen weiter wir ins Nebenhaus.

 

Guten Abend jung und alt,
Halloween ist an der Zeit,
drum öffnen wir die Taschen,
aber wir wollen keine Flaschen,
drum gebt uns etwas süßes raus,
dann gehen wir alle froh nach Haus.

 

Es ist ja heute Halloween,
wir deshalb um die Häuser ziehn.
Wir jagen böse Geister fern
und hätten dafür allzu gern:
ein wenig Süßes von euch Leut’,
damit uns dieser Abend freut.