Das Stillkissen – der patente Helfer für Mutter und Kind

Wird ein Kind geboren, dann wird die Muttermilch in der ersten Zeit zu einer gesunden Mahlzeit werden. Beim Stillen sollte das Kind in einer sicheren Position liegen und dem Körper der Mutter so nah sein, dass ein problemloses Trinken möglich ist. Viele Mütter verwenden hierfür ein Stillkissen, dass ein Kind ganz optimal und sehr körpernah bei der Mutter liegen wird. Das Stillkissen kann über viele Monate gute Dienste leisten, denn es wird einfach in der Mitte geknickt und so kann eine bequeme Liegestätte fürs Baby beim Stillen genutzt werden. Dieses wird auf die Beine der Mutter gelegt und so hat das Kind eine bequeme Unterlage.

Stillkissen
Foto: JoanaLopes/Bigstock

Es besteht aber auch die Möglichkeit, dass die Mutter das lange Kissen um die Taille legt und dann eine sichere Unterlage für das Baby hat. Für beide Möglichkeiten muss die Mutter aufrecht sitzen. Ob Bananenform oder gerades Kissen, das Stillkissen soll dabei helfen, dass Mutter und Kind die optimale Position beim Stillen erreichen.

Das Stillkissen – nicht nur fürs Stillen nutzbar

Beim Liegekissen handelt es sich um ein langes und schmales Kissen, dass sogar eine Länge bis zu 2 Metern bei einigen Modellen vorweisen kann. Mit einem Stillkissen hat die Mutter ein Kissen, dass während der Stillzeit nützlich sein kann. Es kann auch für den Seitenschläfer die beste Wahl sein und schreitet das Leben voran, dann ist ein Stillkissen auch für den Senior der Garant, dass eine gute Liegeposition im Bett gefunden wird. Selbst für Kinder die nicht gestillt werden kann dieses Kissen die ideale Unterlage beim Füttern und Fläschchen geben sein. So ist das Stillkissen nicht nur ein Kissenmodell für Frauen, auch der fürsorgliche Vater kann es ganz einfach nutzen. Und macht das Kind die ersten Versuche zu sitzen, dann ist das Kissen der perfekte Schutz vorm Umfallen. Auch als weiche Bettumrandung für die ersten Wochen im Kinderbett lässt sich das Stillkissen wunderbar verwenden. Zusätzlich ist das Stillkissen gut fürs Windelwechseln unterwegs geeignet und hat so eine Menge Funktionen, die ein Stillkissen so nützlich machen.

Aktuelle Bestseller bei Amazon

SaleBestseller Nr. 1 PROCAVE Seitenschläferkissen
Bestseller Nr. 2 Stillkissen Lagerungskissen Seitenschläferkissen in verschiedenen Farben von HOBEA-Germany
SaleBestseller Nr. 3 Das Original THERALINE Schwangerschafts- & Stillkissen | gefüllt mit sandfeinen Original-Mikroperlen | inkl. Außenbezug | 190 cm
Bestseller Nr. 4 SCAMP Stillkissen universales Schwangerschaftskissen inkl. Bezug verschiedenes Design NEU
Bestseller Nr. 5 Theraline Stillkissen & Lagerungskissen - Dodo Pillow Premium - 180 cm | Inkl. Bezug aus Baumwolle - Füllung: leise & feine Mikroperlen, schadstoffgeprüft, maschinenwaschbar - Punkte Grau
SaleBestseller Nr. 6 Stillkissen Schwangerschaftskissen 170x30cm | Füllung: schadstoffgeprüfte 3-D Faserbällchen Ökotex zertifiziert. Bezug mit Reißverschluss und hochwertiger Stickerei. Ideal für unterwegs
Bestseller Nr. 7 Theraline Stillkissen Das Original 190 cm inkl. Bezug Sternenhimmel
Bestseller Nr. 8 Moon 2er Pack Seitenschläferkissen Bezug Jersey 100% Baumwolle Kissenbezug Stillkissen
SaleBestseller Nr. 9 Stillkissenbezug für Stillkissen 190cm in verschiedenen Farben und Designs von HOBEA-Germany

Letzte Aktualisierung am 18.12.2018 um 09:37 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Ein Kissen als Hilfe beim Stillen in vielen Varianten

Die meisten Mütter kaufen sich ein Stillkissen, dass eine Länge von 140 cm bis 180 cm hat. Es gibt aber auch Modelle, die nur eine Länge von 120 cm haben. Bei der Füllung des Kissens kann man sich für Mikroperlen oder auch Dinkelspelze entscheiden. Wer ein besonderes Kissen haben möchte, der sucht sich ein Stillkissen mit PES-Hochfaserkügelchen aus. Der Vorteil von Mikroperlen und PES-Hochfaserkügelchen ist, dass sie sich bestens waschen lassen. Nur bei den Dinkelspelzen ist ein Waschen nicht möglich. Wichtig ist auch die Wahl des passenden Bezugs, denn beim Stillen kann es leicht zu Flecken auf dem Kissen kommen, sodass ein Stillkissen immer gut waschbar sein sollte. Hierfür kann der Käufer zwischen Microfaser, Plüsch, Baumwolle oder Leder wählen, wobei viele Mütter Baumwolle bevorzugen, die durch eine gute Waschbarkeit überzeugt. Sogar ein Kochwaschgang ist mit Baumwolle möglich und alle Flecken sind bestens zu entfernen.

Beste Qualität mit Zertifikat

Vielseitiges Liegekissen für das Baby
Foto: JoanaLopes / Bigstock

Soll ein Stillkissen gekauft werden, dann sollte es fürs Kind immer den höchsten Ansprüchen genügen. Hierbei kann ein Blick auf Zertifikate dem Käufer helfen und hat der TÜV das Kissen geprüft, dann wird die Qualität gut sein. Dazu kann oftmals ein Zertifikat von Öko-Tex gefunden werden, was den Käufern noch mehr Sicherheit beim Kauf beschert. Denn so kann der Kunde davon ausgehen, dass er ein Produkt ohne Schadstoffe erworben hat. Und ist außerdem noch ein Naturtextil IVN Zertifikat vorhanden, dann besteht das Stillkissen aus rein biologischen Naturfasern, was die Qualität noch besser macht.

Dies ist beim Kaufen wichtig

Natürlich sollte man beim Kauf auf die gute Verarbeitung achten, sodass die Nähte sehr haltbar sein können. Ist ein Reißverschluss eingesetzt worden, dann sollte dieser so hochwertig sein, dass er gut versteckt dem Baby beim Aufliegen nicht Schaden zufügen wird. So sollte man beim Stillkissen lieber nicht auf billige Schnäppchen setzen, sondern besser in eine gute Qualität investieren. Ein Grund ein Kissen zu kaufen kann auch die Pflegeleichtigkeit sein. Denn gutes Waschen sorgt für ein hygienisches Kissen. Hier kann das Material Baumwolle durch beste Qualität überzeugen. Außerdem sollte der Bezug sich leicht entfernen lassen. Viele Babys kommen heute schon mit Allergien auf die Welt und so kann es beim Kauf des Stillkissens notwendig sein, dass man sich Materialien als Füllung sucht, die keine allergischen Reaktionen hervorrufen. Hier können die Polyester-Hohlfasern gute Dienste leisten und dazu überzeugt die Füllung auch durch ihre Formstabilität.

Weich, formstabil, für Allergiker geeignet und immer gut waschbar, ein Stillkissen muss viele Ansprüche erfüllen, damit es ein wirklich nützlicher Helfer beim Stillen sein kann.