Kinderquad: der beliebte Fahrspaß nach Erwachsenenvorbild

Kinderquad Python 49cc / 3,5 PS
Bei Kinderquads wie diesen gilt auf jeden Fall nur unter Aufsicht von Erwachsenen und mit Helm! (Foto: Amazon).

Das Quad ist ein kleines Kraftfahrzeug mit dicken Ballonreifen. Es verfügt über einen Lenker und einen Fahrersitz in Form eines Motorradsattels. Quads kommen vorwiegend im Gelände zum Einsatz und haben sich in den letzten Jahren zu einem beliebten Freizeittrend bei Erwachsenen und Kindern entwickelt. So sind heute auch Jugend Sportquads und Kinderquads, z.B. bei Amazon erhältlich.

In seiner Bauweise ähnelt das Kinderquad schon der eines Quads für Erwachsene, allerdings ist die Motorleistung bis auf Schrittgeschwindigkeit gedrosselt.

Kein Kinderfahrzeug für den öffentlichen Verkehr

Das Kinderquad als Kindermotorrad auf vier Rädern ist für den öffentlichen Straßenverkehr nicht zugelassen, deshalb sollte beim Kauf bedacht werden, dass ausreichend Platz zum Beispiel auf einer eingezäunten Garten- oder Hoffläche vorhanden ist. Natürlich kann man sein Kind auch auf einer speziellen Quadbahn fahren lassen. Bei jeder Fahrt ist es wichtig, dass der Kopf geschützt ist. Die besten Voraussetzungen erfüllt ein passender Fahrradhelm für Kinder.

Mit Benzin- oder Elektrobetrieb erhältlich

Kinderquads sind sowohl mit Elektromotoren, welche eine geringere Lärm- und Geruchsentwicklung besitzen, als auch mit Benzinmotoren erhältlich, welche für ein realistischeres Fahrgefühl stehen. Kinderquads werden von verschiedenen Herstellern auf den Markt gebracht, wobei man zur Sicherheit der Kinder auf eine zertifizierte Qualität achten sollte.