Straßenmalfarbe: selbst gemacht, bunt und günstig

Straßenmalfarbe: selbst gemacht, bunt und günstig

Straßenmalkreide kennt wirklich fast jedes Kind. Und ein selbst gemalter Willkommensgruß auf dem Gehweg vor der Haustür hat schon so manchen Besucher verzückt. 😉

Straßenmalkreide
Dieses kleine „Kunstwerk“ wurde noch mit herkömmlicher Straßenmalkreide gemalt. (Foto: kh)

Aber haben Sie schon von Straßenmalfarbe – und zwar selbst gemacht – gehört? Nein? Dann wird es aber höchste Zeit!

Beim Stöbern auf unseren Lieblings-Blogs sind wir auf eine detaillierte Anleitung mit tollen Fotos gestoßen. Die benötigten Zutaten sind so einfach wie günstig: aus Wasser, Maisstärke und Lebensmittelfarbe werden im Nu flüssige Malfarben, die man mit Pinseln (für tolle Effekte am besten in unterschiedlichen Stärken) auf den Gehweg auftragen kann. Nach dem Trocknen erstrahlen die Farben schließlich in voller Pracht.

Viel Spaß beim Nachmachen dieser tollen DIY-Idee – gefunden im Hamburger Liebe Blog!

Bewertungen